Datenschutz

Datenschutzhinweis:

Newsletter

Zum Erhalt unseres Newsletters ist die Angabe Ihres Namens, Vornamens und Ihrer E-Mailadresse erforderlich. Damit erklären Sie uns, dass wir für Sie den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Anschließend erhalten Sie von uns eine Bestätigungs- bzw. Autorisierung- E-Mail, mit der wir Sie bitten, den in dieser E-Mail enthaltenen Link anzuklicken und damit uns zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten.

Sie können den Bezug des Newsletters jederzeit beenden. Hierzu ist das Anklicken des entsprechenden, in jedem neuen Newsletter enthaltenen Links erforderlich. Ihre im Zuge der Newsletter-Bestellung uns übermittelte E-Mailadresse wird ausschließlich von uns genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Zuge von Buchungen und Bestellungen über unsere Website

 

(1) Zur Durchführung von Kaufverträgen (Anbahnung, Abschluss, Abwicklung, Gewährleistungen und Rückabwicklung), für unsere Servicedienste, die technische Administration, eigene Marketingzwecke und der Sicherstellung der zwischen Ihnen und uns bestehenden Korrespondenz erheben wir für den Bestell- bzw. Buchungsvorgang wie auch zur Eröffnung eines Kundenkontos personenbezogene Daten, die im Einzelnen umfassen: Name, Adresse, Zahlungsdaten, E-Mailadresse, Telefonnummer.

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben.

 

Eine Weitergabe ihrer Daten kann grundsätzlich an mehrere Unternehmen erfolgen, soweit dies zur Abwicklung unserer Vertragsbeziehung erforderlich ist, insbesondere in folgenden Fällen:

a) Eine Weitergabe erfolgt stets zum Zwecke der Buchung einer Dienstleistung an das von uns hierfür beauftragte Unternehmen. Die Weitergabe umfasst nur solche Daten, die für eine Durchführung der von Ihnen gewünschten Dienstleistung erforderlich sind.

b) Werden für den Zahlungsvorgang Zahlungsdienste in Anspruch genommen (bspw. Paypal, Visa, Mastercard etc.), werden Ihre Daten an die genutzten Zahlungsintermediäre weitergegeben. Selbiges gilt mit Blick auf die mit der Zahlung beauftragten Kreditinstitute.

 

Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dienstleistern ausschließlich zum die Weitergabe begründenden Zweck verwendet werden.

 

(2) Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, wir sind dazu gesetzlich verpflichtet oder Sie erteilen uns eine entsprechende Einwilligung.

 

(3) Personenbezogene Daten, die Sie uns zur Abwicklung von Bestell- und Buchungsvorgängen mitteilen, können aus handels- und steuerrechtlichen Gründen bis zu 10 Jahren gespeichert werden. Nach Ablauf der gesetzlich bestimmten Fristen werden sie gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben.

 

(4) Ihre personenbezogenen Daten werden durch SSL verschlüsselt an uns übertragen. Unsere Webseiten sind gegen Beschädigung, Zerstörung, unberechtigten Zugriff geschützt.

(5) Sie können jederzeit ohne Angaben von Gründen kostenfrei von uns Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten erhalten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Sie können jederzeit die uns erteilten Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich dazu an Datenschutz@KM-Reiseservice.de.

 

(6) Ohne Ihre Einwilligung werden wir Ihre Daten nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.

 

Quelle: www.datenschutzerklaerung-online.de / eigene Recherche

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KM-Reiseservice GbR